< START | Termine  |  Archiv  |  Wir  |  Ausstellungen  |  Allgemeines 


29.08.2021

Ausstellungsprojekt URSPRUNG - METAMORPHOSE - VISION

Ausstellungsprojekt URSPRUNG - METAMORPHOSE - VISION

vom 29. August - 28. November 2021

Die Werke des Künstlers Andreas Hetfeld stehen im Zentrum des Projektes,

das drei besondere Örtlichkeiten, drei Kulturregionen sowie die drei Themenfelder

Ursprung - Metamorphose, Vision in Verbindung setzt.


Historisch betrachtet haben alle drei Orte den gleichen klösterlichen Ursprung. Es ist eine Begegnung
zwischen zeitgenössischer Kunst und der unterschiedlichen Klostergeschichte und Klosterentwicklung.
Von den kirchlichen Ursprüngen im 12. - 13. Jahrhundert bis zur weltlichen/wirtschaftlichen Nutzung
als Klostermühle in Schmallenberg, Klostergut in Glindfeld/Medebach und Eisengießerei im Kloster Bredelar in Marsberg.
An diesen drei ganz besonderen Orten wird eine Ausstellungsreihe realisiert, die sich auf die spezifischen Rahmenbedingungen der drei Partner einlässt.
Das Zusammenspiel des thematischen Dreiklangs
Ursprung - Metamorphose - Vision ist von großer Bedeutung.
Jeder Ort erhält einen Themenschwerpunkt, die aufeinander
aufbauen und zum Besuch des nachfolgenden Kulturortes einladen.

Die Ausstellungsreihe beginnt

Sonntag, 29. August bis Sonntag, 26. September 2021   in Schmallenberg.

Sonntag, 03. Oktober bis Sonntag, 31. Oktober 2021      folgt Kloster Bredelar

Sonntag, 07. November bis Sonntag, 28. November 2021  als 3. Ort Klostergut Glindfeld.